Andreas Kühberger

Bürgermeister der Marktgemeinde Mautern

        
 
       
  Startseite    
  Person    
  Team    
  Programm    
  Jugend + Jobs    
  Aktuell + Multimedia    
  Mautern Gutschein    
  Veranstaltungen    
  Wahlen    
  Gästebuch    
  Forum    
  Gemeinde    
  Kontakt    
  Datenschutzerklärung    
       
 
       
  Newsletter Anmeldung    
 
Ihre E-Mailadresse:
 
       
 

   
     
   
 

Liebe Mauternerinnen und Mauterner, liebe Jugend!

ich lade Sie ein die Zukunft Mauterns aktiv mitzugestalten. Sie können mir jederzeit Ihre Anliegen und Vorschläge im persönlichen Gespräch darlegen. Zusätzlich bieten wir Ihnen mit dieser Website die Möglichkeit online, praktisch von zu Hause aus auch aktuelle Themen in Mautern mitzuverfolgen und v.a. auch mitzugestalten. Wir möchten hier durchaus auch kritische Inhalte mit der Mauterner Bevölkerung diskutieren wie sie auf der offiziellen Gemeinde-Homepage fehl am Platz wären.

Sie haben die Möglichkeit, sich in unserem Forum an Diskussionen zu beteiligen bzw. neue zu eröffnen, an Umfragen zu aktuellen Themen teilzunehmen, einen einfachen Gästebucheintrag zu machen und sich für unseren Newsletter zu registrieren. In meinen persönlichen News werde ich auf unkompliziertem Weg kurze Mitteilungen online stellen.

News und Kurznachrichten von Andreas Kühberger

 

 
 19.08.2015  Im Dialog mit der Jugend

P1030533.JPG__1439994275.jpgAm 14.August veranstaltete die Gemeinde eine  "water-soccer-challenge" - quasi ein Fußballtunier in einer mit Wasser gefüllten Hupfburg.

 

Gemeinsam mit Vertretern des Gemeinderates nahm ich an der Veranstaltung teil und konnte so neben dem Spiel auch mit den Jugendlichen über ihre Sicht bzw. Wünsche für ihre Gemeinde diskutieren. Bei köstlichem Gegrillten  - von unserem Grillmeister Benjamin Weinzierl zubereitet - und gekühlten Getränken fühlten sich alle Gäste sehr wohl.

 

Ein Dank gilt dem Land Steiermark, welches 70 % der Kosten für diesen Meinungsaustausch mittels Projektförderung übernommen hat. 

 01.06.2015  Landtagswahl 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Wählerinnen und Wähler,
die Landtagswahl ist geschlagen und ich darf erst einmal danken! Danken für die Stimmen, die wir erhalten haben, einem Team, das unermüdlich Werbung für die ÖVP gemacht hat - einem tollen Bezirkspartei-Team und einer Landes-ÖVP, die sich mit aller Macht für die Steiermark auf konstruktive Weise und mit viel Mut eingesetzt hat.
Ein weinendes Auge: Verluste, Zweiter....
...dabei aber auch ein lachendes Auge und darüber freuen wir uns heute im Bezirk. Der Bezirk Leoben ist entgegen jedem Steiermark-Trend mit dem kleinsten ÖVP Minus davon gekommen und wir haben mit Mautern, Kalwang und Wald am Schoberpass Gemeinden in denen wir zugelegt haben und weiter mit Traboch und Kraubath Gemeinden, die ihre ÖVP Mehrheit verteidigt haben und alle anderen Ortsgruppen haben eben diese Ergebnisse gegen den Steiermark-Trend herausarbeiten können.
Für eine dermaßen kurze Vorlaufzeit einer neu organisierten Bezirks-ÖVP ist uns ein tolles Ergebnis gelungen - aber das lässt uns den Blick für das Große und Ganze nicht vergessen!
Machen wir weiter mutige Politik, verwehren wir uns gegen Hetze und Angst-Propaganda und versuchen wir weiter gemeinsam die Steiermark in eine positive und blühende Zukunft zu bewegen! Ich hoffe, dass die Reformpartnerschaft die Chance bekommt, die sie verdient!
Liebe Grüße und gemeinsam weiter voran. 
Ihr 
Andreas Kühberger
 07.05.2015  ÖVP Wahlkreiskonferenz in der Obersteiermark

IMG_95111__1430985211.jpgRund 600 Funktionäre, Sympathisanten und Unterstützer der Steirischen Volkspartei starteten gestern mit „Hermann, Hermann“-Rufen in der  Voestalpine Wing am Red Bull Ring in Zeltweg. Mit der Wahlkreiskonferenz für die Bezirke Leoben, Murtal, Murau, Liezen und Bruck/Mürzzuschlag gab die Steirische Volkspartei und Spitzenkandidat Hermann Schützenhöfer den Startschuss für die große Wahlbewegung.  

 

Für Bezirksparteiobmann und Bgm. Andreas Kühberger ist ganz klar, dass Hermann Schützenhöfer und die Volkspartei in den kommenden Tagen die volle Unterstützung brauchen: „Der Hermann ist ein zielstrebiger Mensch. Er weiß, wo wir mit unserem Land hinmüssen und ich wünsche uns allen viel Erfolg für den 31. Mai. Die erste Wahl heißt Liste 2“, so Kühberger.